In unserem Jugendzentrum haben wir einen eigenen Werkstattraum, der auch die Fahrradwerkstatt genannt wird. Hier findet in den Monaten April bis Oktober verstärkt regelmäßig zweimal die Woche Reparaturzeiten statt. Das heißt, dass unsere Kinder und Jugendlichen mit ihren eigenen Fahrrädern vorbeikommen, die Zeit nutzen, um unter Anleitung und Mithilfe ihr eigenes Fahrrad wieder fahrbereit und verkehrssicher zu machen.

Es kommt auch vor, dass wir eine Fahrradspende erhalten und ein Besucher oder eine Besucherin unserer Einrichtung, der/die noch kein eigenes Fahrrad hat, dieses in der Werkstattzeit wieder aufbaut und danach stolzer Besitzer/in seines/ihres eigenen selbst reparierten / gebauten Fahrrades ist.

Die Werkstatt ist mit einer Vielzahl an Werkzeugen, im Besonderen mit Fahrrad-Spezial- Werkzeugen, ausgerüstet, um die verschiedensten Reparaturen durchführen zu können. Diese Werkzeuge stehen nach Absprache und betreut durch einen hauptamtlichen Mitarbeiter den Kids zur Verfügung, damit diese durch ihr handwerkliches Schaffen nicht nur die eigene Mobilität wieder erlangen, sondern auch ein Erfolgserlebnis durch ihre eigenhändige Reparatur haben.